fbpx

Stöberhalle

Flohmarkt

Rolf Tischers Stöberhalle in der Bahnhofsstraße: Ein Flohmarkt, der wöchentlich über 40 Stunden auf hat

Im Gegensatz zum herkömmlichen Flohmarkt hat man bei Rolf Tischer Zeit, ausgiebig zu stöbern und dabei so manche Schätze zu entdecken: Von Vintage-Artikeln, CDs, DVDs, Schallplatten bis hin zu Kleidung, Spielartikeln, und sogar Gemälden oder aber auch Selbstgemachtem direkt aus unserer Stadt und Region.

 

L1370567

Die Stöberhalle ist eine tolle Möglichkeit nachhaltig zu Arbeiten

Rolf Tischer

Unkompliziert verkaufen wie auf dem Flohmark

Viele von uns haben nicht mehr gebrauchte Schätze zu Hause, die wir verkaufen möchten, aber dabei gerne auf den Aufwand eines herkömmlichen Flohmarkts verzichten würden. Solchen angehenden Verkäufern bietet die Stöberhalle die perfekte Lösung: Man mietet für einen Zeitraum ein Regalbrett, versieht die eigenen Artikeln mit Preisschildern und holt beim Ablauf des Miet-Zeitraums seine Erlöse ab.

“Viele Kunden schauen täglich nach neuen Artikeln vorbei“

Ladenhüter gibt es in der Stöberhalle nicht, denn die zum Verkauf angebotenen Artikel sind nur für begrenzte Zeit da. Deshalb bleibt es immer spannend für Kunden, die gerne öfters vorbei schauen, um neue Artikeln rechtzeitig abzufangen.

Made in Uelzen

Von selbst entworfenen Holzkonstruktionen, Häkelkunst bis hin zu bemalten glückbringenden Steinen, kreative, erfinderische Geister aus Uelzen und der Umgebung präsentieren ihr Werk in der Stöberhalle, wo viele Kunden auf der Suche nach Geschenken und dem besonderen Etwas vorbeischauen, bevor sie woanders hingehen.

Einzigartig im Landkreis...

Rolf Tischers Stöberhalle ist auch aus einem anderen Grund besonders: er ist der einzige Flohmarkt im Landkreis, der über 40 Stunden pro Woche auf hat: Flexibilität, die Kunden und Verkäufern sehr entgegenkommt.

JETZT STÖBERN